Tischtennis im Landkreis Oder-Spree (Nord)
  Spielberichte 3. Kreisklasse
 
 
TTV HARTMANNSDORF IV STARTET MIT AUSWÄRTSSIEG   !!!
 
Nun rollen die kleinen Plastikbälle auch in der 3. Kreisklasse wieder, von den vielen teils mitreißenden Partien, sticht der Auswärtssieg von Hartmannsdorf IV besonders hervor.
 
Spreeufer Fürstenwalde I : SG Rauen 1951 V          10:0
 
Obwohl sich die Gäste aus Rauen tapfer zur Wehr setzten, blieb ihnen der erhoffte Ehrenpunkt verwehrt. Der Absteiger aus der Domstadt hingegen zeigt sich dank der Zähler von Eberhard Heinrich(2,5); Peter Mewes(2,5); Thomas Mewes(2,5); Sylvia Dittrich(2) und Andreas Czerny(0,5) schon in bestechender Frühform.
 
TTV Hartmannsdorf III : Vorwärts Bad Saarow IV           10:3
 
Die 3. Vertretung aus Hartmannsdorf tritt mit Mann und Maus an und schafft so dank der Zähler von Annette Zickerick(2,5); André Zickerick(2,5); Joachim Baldermann(1,5); Rainer Schmädicke(1,5); Ingolf Loos(1) und Anika Zickerick(1) einen gelungenen Saisoneinstand. Den Gästen aus Bad Saarow blieben nur die Ehrenpunkte durch Frank Gille(2) und Jan Kornek(1).
 
Gaselan Fürstenwalde IV : TTV Hartmannsdorf IV          7:10
 
Den Gästen aus Hartmannsdorf gelingt zum Saisonstart dank der Zähler von Norbert Peters(3,5); Karsten Karius(3,5) und Ingolf Loos(3) ein hart erkämpfter Auswärtssieg. Die Domstädter hielten mit Jürgen Gühmann(3); Nicole Bierfreund(2,5); Wolfram Landerer(1) und Dirk Bierfreund(0,5) tapfer dagegen.
 
SG Hangelsberg 1947 III : Chemie Erkner VI          10:8
 
Beide Teams lieferten sich einen harten, erbitterten Kampf mit dem glücklicheren Ausgang für den Gastgeber, bei dem sich Helmut Kutzker(3,5); Frank Helbig(2,5); Tobias Ebel(2) und Gerd Vogel(2) hervortaten. Die Gäste aus Erkner hielten mit Philipp Lindner(3,5); Jean-Pascal Landmann(2,5) und Adnan Honjic(2) dagegen.
 
Chemie Erkner V : SV Woltersdorf 1919 V          10:7
 
Der 5. Vertretung aus Erkner gelingt dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und den Zählern von Alexander Klimakov(3,5); André Lehnert(3,5); Florian Böhm(2) und Tino Schwarzer(1) ein Einstand nach Maß. Den, sich tapfer wehrenden Gästen aus Woltersdorf blieben nur die Ehrenpunkte von Reinhart Hanner(3); Bernd Klose(2); Olaf Keller(1,5) und Jürgen Wiese(0,5).
 
Mit sportlichem Gruß
 
ADRIAN PANZNER