Tischtennis im Landkreis Oder-Spree (Nord)
  8 Spieltag
 

Berichte vom 8. Spieltag der 1. Kreisklasse-Tischtennis Nord im LOS


Nur noch der TTV Hartmannsdorf I mit reiner Weste

Nun hat es auch die 2. Vertretung der SG Gaselan Fürstenwalde erwischt. In einer engen Partie mussten sich die Gastgeber dem JSV Alt Golm II beugen. In allen anderen Partien des 8. Spieltages siegten die gastgebenden Vertretungen recht deutlich.


TTV Hartmannsdorf I - TTC Jacobsdorf e.V. II 10:5

 

Beide Doppel gingen jeweils im Entscheidungssatz an die Gastgeber, der Verlauf konnte aber unterschiedlicher nicht sein. Doppel 1 lag 0:2 zurück, fand aber noch rechtzeitig zu seiner Stärke zurück. Doppel 2 musste ein 1:2 wettmachen, legte noch zwei Sätze mit je 11:7 nach. Großer Sieger des Abends war Markus Burghardt, der keinen Bezwinger fand. Auf der anderen Seite musste Marcus Propson die ersten beiden Niederlagen der Saison hinnehmen.

 

TTV Hartmannsdorf I: Michael Schüler 0,5, Marco Lufter 1,5, Stephan Schüler 3,5,

 

Markus Burghardt 4,5

 

TTC Jacobsdorf e.V. II: Ronny Saarow, Alexander Schmidt, Mathias Mitschker je 1,

 

Marcus Propson 2


SG Chemie Erkner III - SG Rauen 1951 II 10:3

 

Nach dem Gewinn beider Doppel zogen die Erkneraner bis auf 8:1 davon. Nur Ronald Müller konnte den bis dahin einzigen Punkt für die Gäste einfahren. Die weiteren Siege von Stefan von Collrepp und Andreas Mutschke dienten lediglich der Ergebnisverbesserung, brachten die Gastgeber aber nicht aus dem Konzept.

 

SG Chemie Erkner III: Jörn Gade und Dietmar Trenn je 2,5, Thora Brandscheid 3,5,

 

Robert Peucker 1,5

 

SG Rauen 1951 II: Ronald Müller, Stefan von Collrepp und Andreas Mutschke je 1,

 

Heiko Petrick


SG Gaselan Fürstenwalde II - JSV Alt Golm II 8:10

Erste Saisonniederlage des Gastgebers. Eigentlich war es mit dem 4:2 Zwischenstand ein gelungener Start in diesen Vergleich. Die Gäste konterten jedoch und gingen ihrerseits mit 5:4 in Führung. Nochmals konnten die Gaselaner ausgleichen, bevor Mario Lück-Ziersch und Rene Hornig zwei Punkte einsammelten. Dann wurde es nochmals eng und das letzte Spiel musste zwischen Remis bzw. Gästesieg entscheiden. In fünf Sätzen konnte Rene Hornig Jan Kleppe niederringen und die beiden Auswärtspunkte sicherstellen.

 

SG Gaselan Fürstenwalde II: Jan Kleppe 1, Andreas Pufahl 4,5, Mario Laaser 1,5,

Thomas Gebert 1

 

JSV Alt Golm II: Alfred Mewes 3,5, Mario Lück-Ziersch und Rene Hornig je 2,

 

Werner Püschel 2,5


 

TTV GSG Fürstenwalde II - Grünheider SV I 10:0

 

Das Ergebnis ist eindeutig, dennoch war es ein hartes Stück Arbeit, schätzt auch die Mannschaftsleiterin Heike Thiem ein. Die Chance auf den Ehrenpunkt für die Gäste war jedenfalls vorhanden. Drei Mal musste der Entscheidungssatz über die Punktvergabe entscheiden und drei Mal hatten die Grünheider das Nachsehen.

 

TTV GSG Fürstenwalde II: Heike Thiem, Mario Eisermann, Frank, Rüdinger,

 

Burkhard Holtz alle je 2,5, Rosi Strohmeyer 0,5

 

Grünheider SV I: Jost Merkel, Sybille Sarnes, Andreas Fels, Erwin Broese (E)


 

BSG Pneumant Fürstenwalde VII - SG Chemie Erkner IV 10:6

 

Die Gäste reisten nur zu dritt an. Dennoch spielten die Fürstenwalder hoch konzentriert und hatten mit Frank Lode und Guido Uecker die überragenden Spieler in ihren Reihen, sie blieben ungeschlagen. Alle drei Erkneraner Spieler konnten jeweils ein Spiel im Entscheidungssatz für sich entscheiden.

 

BSG Pneumant Fürstenwalde VII: Mandy Ksink 1,5, Sven Schneider, Frank Lode 4,

 

Guido Uecker 4,5

 

SG Chemie Erkner IV: Stefan Fritzsche und Matthias Bergemann je 2,5, Frank Teichmann 1


Die SG Hangelsberg 47 e.V. I hatte spielfrei.


Vorgezogenes Spiel vom 10. Spieltag:

SG Chemie Erkner III - TTC Jacobsdorf e.V. II 7:10

Den etwas besseren Start der Gäste konnte Thora Brandscheid gegen Alexander Schmidt zum 3:3 ausgleichen. Danach gewannen wieder die Jacobsdorfer die Oberhand und bauten ihren Vorsprung zeitweise bis auf 3 Zähler aus, den sie schließlich ins Ziel brachten. Durch den Auswärtssieg haben sie sich den zweiten Tabellenplatz erobert.

 

SG Chemie Erkner III: Jörn Gade 3, Dietmar Trenn 0,5, Thora Brandscheid 3,5,

 

Robert Peucker

 

TTC Jacobsdorf e.V. II: Ronny Saarow 2, Alexander Schmidt 1, Mathias Mitschker 2,5,

 

Marcus Propson 4,5


Wolfgang Rauch