Tischtennis im Landkreis Oder-Spree (Nord)
  14. Spieltag
 
 
GERECHTE PUNKTETEILUNG IM SPITZENSPIEL   !!!
 
Das Spitzenspiel des Tabellenführers aus Rauen gegen den Tabellenzweiten von Gaselan wurde diesmal seinem Titel gerecht, nach 3 Stunden Spielzeit trennte man sich remis.
 
SG Rauen 1951 III : Gaselan Fürstenwalde III          9:9
 
Das Spitzenspiel der zwei führenden Teams in dieser Saison war an Spannung nicht zu überbieten, am Ende gab es ein leistungsgerechtes Unentschieden. Bei den Gastgebern taten sich Michael Damm(4,5); Harald Kruse(2,5); Adrian Panzner(1,5) und Jens Kubannek(0,5) hervor. Gaselan hielt mit Andreas Forchheim(3); Bernd Ramsperger(3); Dirk Radoschowski(2) und Vladimir Darin(1) dagegen.
 
TTC Jacobsdorf III : Vorwärts Bad Saarow III          3:10
 
Diesmal waren es Jörg Muskulus(2) und Cathleen Klein(1), die die Fahne für Jacobsdorf hochhielten. Ansonsten gab es gegen die hoch konzentriert agierenden Gäste aus Bad Saarow, bei denen sich Lars Jungbluth(3); Ralf Blacha(2,5); Ping Lin(2,5); Tino Weidler(1,5) und Frank Gille(0,5) hervortaten, nichts zu holen.
 
Spreeufer Fürstenwalde I : TTV Hartmannsdorf II          5:10
 
Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und den Zählern von Hardy Quiel(4,5); Anika Leder(2,5); Knut Wolf(2) und Rainer Schmädicke(1) gelingt der 2. Vertretung aus Hartmannsdorf ein hart erkämpfter Auswärtssieg. Den Hausherren blieben nur die Ehrenpunkte durch Manfred Huhnke(3); Eberhard Heinrich(1); Thomas Mewes(0,5) und Peter Mewes(0,5).
 
SV Woltersdorf 1919 II : Chemie Erkner V          9:9
 
Im ewigen Duell der beiden Ortsnachbarn gab es ein leistungsgerechtes Remis mit Vor- und Nachteilen auf beiden Seiten. Bei den Hausherren taten sich Andreas Bölke(4,5); Stefan Mathes(2,5) und Wolfgang Bandow(2) hervor. Die Gäste aus Erkner hielten mit Christian Gutzmer(3,5); Matthias Fischer(2); Ralf Tesch(2) und Michael Wenglewski(1,5) dagegen.
 
SG Rauen 1951 IV : TTV GSG Fürstenwalde III          7:10
 
Obwohl die Hausherren ihr ganzes Können in die Waagschale warfen, reichte es nur zu den Ehrenpunkten von Leon Sappeck(3,5); Harald Ralf Mauermann(2) und Karsten Schulze(1,5). Der TTV hingegen verteidigt dank der Zähler von Maik Frieske(4); Uwe Karras(3); Sascha Sarnow(2,5) und Andreas Richter(0,5) den 3. Tabellenplatz.
 
Mit sportlichem Gruß
 
ADRIAN PANZNER