Tischtennis im Landkreis Oder-Spree (Nord)
  12. Spieltag
 
 
GASELAN FÜRSTENWALDE III GEWINNT DAS VERFOLGERDUELL !!!
 
Wärend der Tabellenführer aus Rauen weiter von Sieg zu Sieg eilt, macht Gaselan III mit dem Sieg gegen den Tabellendritten aus Erkner einen wichtigen Schritt Richtung Aufstieg.
 
SG Rauen 1951 III : SV Woltersdorf 1919 II          10:4
 
Für die tapferen Woltersdorfer gab es erneut nichts zu bestellen beim Tabellenführer aus Rauen. Dennoch gelangen die Ehrenpunkte durch Stefan Mathes(2) und Andreas Bölke(2). Die gut besetzten Rauener rotierten erneut, was die Ausbeute von Harald Kruse(3,5); Michael Schumacher(3); Jens Kubannek(1,5); Dirk Hübner(1); Michael Damm(0,5) und Adrian Panzner(0,5) widerspiegelt.
 
Spreeufer Fürstenwalde I : Vorwärts Bad Saarow III          4:10
 
Obwohl sich die Hausherren mächtig ins Zeug legten und ihr ganzes Können abriefen, reichte es nur zu den Ehrenpunkten von Manfred Huhnke(3) und Andreas Czerny(1). Die Gäste aus Bad Saarow hingegen feierten dank der Zähler von Ralf Blacha(3,5); Ping Lin(2,5); Lars Jungbluth(2); Tino Weidler(1,5) und Frank Gille(0,5) einen umjubelten Auswärtssieg.
 
Gaselan Fürstenwalde III : Chemie Erkner V          10:2
 
Das vermeintliche Spitzenspiel des Zweiten gegen den Dritten entpuppte sich schnell zu einer klaren Angelegenheit für die gastgebenden Domstädter, bei denen sich Bernd Ramsperger(3,5); Andreas Forchheim(2,5); Dirk Radoschowski(2,5) und Vladimir Darin(1,5) hervortaten. Bei Erkner V reichte es diesmal nur zu den Ehrenpunkten von Thomas Langer und Michael Wenglewski.
 
TTV Hartmannsdorf II : TTV GSG Fürstenwalde III           10:6
 
Bei den zuletzt stark auftrumpfenden Gästen aus der Domstadt reichte es diesmal nur zu den Ehrenpunkten von Sascha Sarnow(3,5); Peter Haack(1,5) und Jens Günter(1). Die Heimmannschaft hingegen präsentierte sich als geschlossene Einheit, was auch die Zähler von Hardy Quiel(4,5); Knut Wolf(3) und Anika Leder(2,5) widerspiegeln.
 
SG Rauen 1951 IV : TTC Jacobsdorf III            10:2
 
Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und den Zählern von Bernd Roggatz(3,5); Leon Sappeck(3,5); Karsten Schulze(1,5) und Harald Zeine(1,5) gelingt der 4. Vertretung aus Rauen endlich wieder ein Erfolg. Bei den Gästen aus Jacobsdorf konnte nur Carsten Spiegel(2) überzeugen.
 
Mit sportlichem Gruß
 
ADRIAN PANZNER
 
Auch hier bitte ich dich, das PS zu veröffentlichen, DANKE!
 
 
PS: " Da Sie und ihr Blatt gegen jedwegiger Kritik meinerseits immun sind, stellt sich die Frage, ob eine Berichterstattung meinerseits noch Sinn ergibt?
Es ist eine Frechheit mir gegenüber, aber das Sie damit die Leistungen der Spieler/ Spielerinnen der 2. Kreisklasse herabwürdigen, bringt das Faß zum überlaufen!"